Kinderschutzinitiative Nidwalden
Selbstbestimmung und Eigenverantwortung stärken

Die unterzeichneten Stimmberechtigten reichen gestützt auf Art. 54 Abs. 4 Ziff. 3 der Kantonsverfassung des Kantons Nidwalden die folgende ausgearbeitete Vorlage ein, die im Amtsblatt vom 26. Oktober 2022 veröffentlicht wurde:

Das Gesetz über das Bildungswesen vom 17. April 2002 wird wie folgt geändert:

Art. 2 Abs. 3:

3 Medizinische und andere gesundheitsbezogene Massnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Schülerinnen und Schüler. Bei fehlender Urteilsfähigkeit ist die Zustimmung der Eltern erforderlich. Diese sind in jedem Fall vorgängig über die Anordnung zu informieren. Eine fehlende Zustimmung darf zu keiner Benachteiligung führen.

 

Unterschriftsbogen herunterladen